Die neue Visa Debitkarte kommt.

Jetzt scrollen und entdecken.

Deine neue Visa Debitkarte kommt.

Jetzt wischen und aufrichten.

 

gpay Apple_Pay_Mark_RGB_041619

Flexibel im Handel, online sowie kontaktlos
mit Apple Pay oder Google Pay bezahlen.

Deine neue Visa Debitkarte

ist das, was wir schon
immer waren: aufrichtig.

Eine für jeden Tag

Das Beste aus Kredit- und Girokarte in einer Karte. Statt zwei Karten und zwei PINs brauchst du im Alltag nur noch eine.

Kostenlos

Kostet nichts, kann aber viel. Die Visa Debitkarte ist deine kostenlose Karte zum Girokonto.

Weltweite Nutzung

In Deutschland, im Euroraum und mit dem Aktivstatus weltweit kostenlos an Geldautomaten abheben und bezahlen.

Wunsch-PIN

Du kannst die PIN deiner Visa Debitkarte selbst vergeben.

Eine Karte. Viele Vorteile.

Eine für jeden Tag.

In vielen Funktionen vereint unsere Visa Debitkarte das, was Giro- und Kreditkarte bisher zusammen können – weltweite Akzeptanz und optimierte Übersicht durch direkte Abbuchung vom Girokonto. Sie ist dein neues kostenloses Zahlungsmittel bei uns. Statt zwei Karten brauchst du im Alltag nur noch eine.

Weiterhin kostenlos.

Ein weiterer Vorteil – dein Konto mit Karte bleibt kostenlos. Mit der Anpassung stellen wir trotz der Veränderungen im Markt sicher, dass du weiterhin eine kostenlose Karte mit vielen Vorteilen im In- und Ausland nutzen kannst.

Nachhaltig.

Die neue Visa Debitkarte ist zudem das, was wir schon immer waren: aufrichtig. Denn wusstest du, dass dein Konto dich automatisch zum #geldverbesserer macht? Während du das Geld auf deinem Konto nicht brauchst, nutzen wir es und investieren in ökologische und soziale Projekte in ganz Deutschland. So sind wir gemeinsam z. B. Deutschlands größte Finanzierin erneuerbarer Energien. Übrigens: die neue Karte besteht aus 100% recyceltem Material.

 

Passt die neue Visa Debitkarte zu dir?

Mach unseren Kartencheck und finde es heraus!

1 /7 Du kaufst öfters online ein?
2 /7 Du nutzt deine DKB-VISA-Card nur zum Geld abheben und deine Girokarte zum Einkaufen?
3 /7 Du möchtest ein Zahlungsmittel, das du auf der ganzen Welt einsetzen kannst?
4 /7 Du buchst häufiger einen Mietwagen oder ein Hotel?
5 /7 Du überweist dir Geld auf deine Kreditkarte, um nicht ins Minus zu gehen?
6 /7 Du möchtest all deine Ausgaben auf einen Blick sehen, ohne zwischen Konten zu wechseln?
7 /7 Du möchtest endlich deine eigene PIN vergeben können?
placeholder for html

Karten auf den Tisch.

Deine Möglichkeiten im Überblick

Du hast dein Girokonto schon bei uns? Dann bekommst du im ersten Halbjahr 2022 eine neue kostenlose Visa Debitkarte zu deinem Girokonto. Was dann mit deiner bisherigen Visa Kreditkarte (ehemals DKB-VISA-Card) und Girokarte passiert? Sie bieten dir zusätzlich zur Visa Debitkarte noch mehr finanzielle Flexibilität:

Leistungsvergleich zwischen den Karten Visa Debitkarte, Visa Kreditkarte und Girokarte
     
Funktionen

Visa Debitkarte
(Die ist neu)

Visa Kreditkarte
(ehemals DKB-VISA-Card)

Girokarte

Weltweit bezahlen und Geld am Automaten abheben Ja Ja Nein
Online bezahlen Ja Ja Nein
Abbuchung vom Konto direkt nach Zahlung einmal im Monat direkt nach Zahlung
Wunsch-PIN Ja Nein Nein
Karteneinstellungen und Push-Benachrichtigungen Ja Ja Nein
Apple Pay und Google Pay Ja Ja Nein
Separate Abrechnung mit individuellem Kartenlimit Nein Ja Nein
chipTAN Nein Nein Ja
Bezahlen an reinen Girocard-Akzeptanzstellen Nein Nein Ja
Preis pro Monat kostenlose
Standardkarte zum Konto
auf Wunsch für 2,49 Euro
dazubuchen oder kündigen
kostenlos behalten oder auf Wunsch kündigen

Fragen und Antworten rund um die neue Visa Debitkarte

Die neue Visa Debitkarte
Welche Vorteile hat die Visa Debitkarte und wie kann ich sie nutzen?

Die Visa Debitkarte ist deine neue kostenlose Karte zum Girokonto. Mit ihr kannst du ganz flexibel in Geschäften, online und unterwegs im Ausland bezahlen. Zudem kannst du in Deutschland und weltweit Geld an Automaten abheben. Kund*innen mit dem Aktivstatus erhalten mit der Visa Debitkarte weltweit an Geldautomaten mit dem Visa-Logo weiterhin kostenfrei Bargeld. Sobald eine Zahlung erfolgt, wird der Betrag direkt von deinem Girokonto abgebucht. Damit hast du immer die Kontrolle über deine Ausgaben und kannst dich bei jeder Zahlung über dein Smartphone benachrichtigen lassen.

Die Visa Debitkarte kannst du selbstverständlich kontaktlos einsetzen und ganz bequem mit Apple Pay oder Google Pay bezahlen.

Gut zu wissen:

  • Geldautomatenbetreiber können individuelle Entgelte („Surcharges“) erheben, die dir vor Auszahlung des Betrages am Geldautomaten angezeigt werden. Nur wenn du die Auszahlung bestätigst, wird deiner Karte zusätzlich zum Auszahlungsbetrages auch das Entgelt belastet. Auf diese Entgelte hat die DKB keinen Einfluss, daher erstatten wir sie nicht. Selbstverständlich kannst du den Vorgang auch abbrechen und dich für einen anderen Geldautomaten mit Visa-Logo entscheiden. 
  • Die Abhebung an Schaltern einer Bank ist gemäß unserem Preis- und Leistungsverzeichnis immer kostenpflichtig.
Wie aktiviere ich meine Visa Debitkarte?

Melde dich dazu am besten in deinem Webbanking unter dkb.de an. Über eine Meldung in deinem Finanzstatus helfen wir dir, die notwendigen Schritte in nur 2 Minuten durchzuführen:

  1. Wunsch-PIN vergeben
  2. Auswahl zu bestehenden Kredit- und Girokarten treffen
  3. Visa Secure einrichten


Gut zu wissen:

  • Die Visa Debitkarte kann nur durch dich im Banking aktiviert werden, da du deine persönliche Wunsch-PIN vergeben musst. Unser Kundenservice kann dies nicht für dich tun.
  • Du kannst im Banking nur deine eigenen Karten aktivieren, für eine andere Person, z. B. deine*n Mitkontoinhaber*in ist das nicht möglich.
  • Falls du ein Gemeinschaftskonto hast, achte bitte darauf, dass du dich mit deinen eigenen Zugangsdaten anmeldest.

Falls du deine Zugangsdaten zum Banking nicht mehr kennst, bestelle dir einfach auf der Anmeldeseite zum Banking ein neues Passwort. Solltest du auch deinen Anmeldenamen nicht mehr wissen, sende uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Was ist der Unterschied zu den bisherigen Karten?

Aus zwei Karten wird eine - die neue Visa Debitkarte. In ihren Funktionen vereint die Visa Debitkarte im Wesentlichen das, was Giro- und Kreditkarte bisher zusammen können. Sie bietet dir weltweite Visa-Akzeptanz (in Geschäften und online) wie du es von der Visa Kreditkarte (ehemals DKB-VISA-Card) kennst. Gleichzeitig bucht sie für volle Übersicht direkt von deinem Girokonto ab. 

Was Debit-, Kredit- und Girokarten noch unterscheidet, erfährst du in unserem Artikel.

Wann bekomme ich meine neue Visa Debitkarte und was muss ich tun?

Gute Dinge brauchen manchmal etwas Zeit. Leider können wir nicht alle Karten auf einmal versenden, daher werden wir die Visa Debitkarte schrittweise ab Januar bis Mai 2022 ausgeben. Wir werden dich rechtzeitig vor dem Versand deiner Karte informieren.

Alles, was du dann tun musst:

Melde dich am besten in deinem Webbanking unter dkb.de an und aktiviere die Karte durch Vergabe deiner Wunsch-PIN. Anschließend fragen wir dich, ob du deine bisherigen Karten weiterhin nutzen möchtest - für die Entscheidung hast du 10 Wochen Zeit.

Deine Visa Kreditkarte (ehemals DKB-VISA-Card) ist bis zum Ablauf des Entscheidungsdatums aktiv. Falls du sie weiterhin nutzen möchtest, kannst du sie in deinem Banking auswählen und zahlst zukünftig 2,49 EUR pro Monat. Triffst du keine Entscheidung darüber, kündigen wir sie für dich, damit keine ungewollten Kosten entstehen.

Deine Girokarte kannst du kostenlos weiter nutzen. Falls du sie nicht mehr benötigst, kannst du sie innerhalb der Frist von 10 Wochen kündigen.

Wichtig: Die Frist für deine Entscheidung beginnt, sobald wir dir deine neue Visa Debitkarte zugeschickt haben. Erst dann kannst du auch die Entscheidung zu deinen bisherigen Karten im Banking treffen.

Kann ich die PIN für die Visa Debitkarte selbst wählen?

Sobald du deine Visa Debitkarte im Banking aktivierst, kannst du deine 4-stellige Wunsch-PIN selbst vergeben.

Ich möchte chipTAN nutzen. Funktioniert das mit der Visa Debitkarte?

Mit der Visa Debitkarte ist chipTAN nicht möglich.

Du möchtest weiterhin das chipTAN-Verfahren nutzen? Dann behalte deine kostenlose Girokarte oder probiere TAN2go.

Das Gute: Du kannst beide Verfahren parallel nutzen.

Bezahlen mit der Visa Debitkarte
Kann ich mit der neuen Visa Debitkarte weltweit kostenlos Geld abheben und bezahlen?
  • Kund*innen mit dem Aktivstatus erhalten mit der Visa Debitkarte weltweit an Geldautomaten mit dem Visa-Logo kostenfrei Bargeld.
  • Kund*innen ohne den Aktivstatus zahlen außerhalb des Euroraums oder in anderen Währungen ein Währungsumrechnungsentgelt in Höhe von 2,20% des verfügten Betrages.
  • Der Mindestabhebebetrag beträgt 50 Euro oder Gegenwert.
  • Finde mit der weltweiten Geldautomatensuche einen Automaten in deiner Nähe.

Gut zu wissen:

  • Geldautomatenbetreiber können individuelle Entgelte („Surcharges“) erheben, die dir vor Auszahlung des Betrages am Geldautomaten angezeigt werden. Nur wenn du die Auszahlung bestätigst, wird deiner Karte zusätzlich zum Auszahlungsbetrag auch das Entgelt belastet. Auf diese Entgelte hat die DKB keinen Einfluss, daher erstatten wir sie nicht. Selbstverständlich kannst du den Vorgang auch abbrechen und dich für einen anderen Geldautomaten mit Visa-Logo entscheiden. 
  • Die Abhebung an Schaltern einer Bank ist gemäß unserem Preis- und Leistungsverzeichnis immer kostenpflichtig.
In welcher Höhe kann ich mit meiner Visa Debitkarte verfügen?

Mit der Visa Debitkarte kannst du im In- und Ausland zwischen 50 Euro und 1.000 Euro oder Gegenwert pro Tag am Geldautomaten abheben. Barverfügungen unter bzw. über diesen Beträgen sind nicht möglich.

Für bargeldlose Zahlungen in Geschäften oder beim Online-Shopping gilt dein verfügbarer Betrag auf dem Girokonto. Dieser setzt sich aus dem vereinbarten Dispolimit und dem vorhandenen Guthaben zusammen.

Hinweis: Die Visa Debitkarte hat kein eigenes Limit.

Ich möchte ein Hotel oder einen Mietwagen buchen. Wie funktioniert es?

Mit der Visa Debitkarte kannst du auch Hotels buchen und Mietwagen reservieren. Die Beträge werden direkt von deinem Girokonto abgebucht und nicht erst nach 30 Tagen wie bei einer Kreditkarte. 

Beispiel für Mietwagen: 
Du möchtest einen Mietwagen für 500 Euro mieten. Zusätzlich verlangt der Vermieter 1.000 Euro Kaution.

Über dein Girokonto werden 500 Euro direkt abgebucht und 1.000 Euro geblockt. Heißt: Diese Beträge senken den verfügbaren Betrag auf deinem Girokonto bis der Mietwagen zurückgegeben ist und der Vermieter die Info an uns übermittelt "Kaution wird freigegeben". Anschließend steht dir der geblockte Betrag wieder auf dem Girokonto zur Verfügung.

Hinweis: Die reine Vormerkung (geblockter Betrag) verursacht keine Dispozinsen.

Was ist Visa Secure und wie funktioniert es?

Mit Visa Secure sicherst du deine Visa-Kartenzahlungen im Internet mit den neuesten technischen Standards zusätzlich ab. Du gibst deine Visa-Kartenzahlungen bei Online-Händlern entweder mit der DKB-App oder per smsTAN frei. Damit du Visa Secure nutzen kannst, musst du mindestens eines der beiden Verfahren aktivieren. Für das App-Verfahren benötigst du die neue DKB-App (blaues App-Icon mit weißem DKB-Logo). 

Mehr Informationen findest du unter Mit Visa Secure sicher im Internet bezahlen.

Wird die Visa Debitkarte überall akzeptiert?

Überall, wo du bisher mit deiner DKB-VISA-Card bezahlen konntest, kannst du auch mit deiner Visa Debitkarte zahlen. Genieße mit deiner Debitkarte volle Flexibilität. Du kannst im Supermarkt und in Geschäften, beim Online-Shopping und unterwegs auf Reisen deine Flug- und Hotelbuchungen sicher bezahlen. Vereinzelt kann es vorkommen, dass Händler eine Debitkarte ablehnen. Visa klärt aber fortlaufend die Händler im Umgang mit Debitkarten auf. Und wird deine Karte nur wegen des Aufdrucks "Debit" abgelehnt, informiere gern darüber, dass die Visa Debitkarte dieselben Funktionen wie eine Kreditkarte hat.

Tipp: Benötigst du doch einmal Bargeld, kannst du bei einigen Händlern und weltweit an Geldautomaten Bargeld abheben.
 

Wie wirken sich Umsätze mit der Visa Debitkarte auf den Saldo des Girokontos aus?

Die Umsätze der Visa Debitkarte werden sofort und direkt von deinem Girokonto abgebucht – das siehst du in deiner Umsatzanzeige im Banking oder auf deinem monatlichen Kontoauszug zum Girokonto. 

Gut zu wissen:

Mit der Visa Debitkarte kannst du auch Hotels buchen und Mietwagen reservieren. Anders als bei einer Kreditkarte werden die Beträge direkt von deinem Girokonto abgebucht und nicht erst nach 30 Tagen wie bei einer Kreditkarte. Der Kautionsbetrag für den Mietwagen geht also für die gesamte Mietdauer zu Lasten deines Kontos.

Deine bisherigen Karten
Ist das Girokonto kostenlos?

Das Girokonto mit Visa Debitkarte ist - unabhängig vom Geldeingang - kostenlos.

Werden meine bisherigen Karten zukünftig kostenpflichtig?

Der Markt verändert sich für uns Banken und so auch für dich. Damit wir dir weiterhin eine kostenlose Karte mit vielen Vorteilen im In- und Ausland anbieten können, müssen wir unser Produkt umstellen.

Und so funktioniert's für dich:

Sobald du die neue kostenlose Debitkarte erhalten hast, kannst du uns in deinem Banking mitteilen, ob du deine bisherigen Karten weiterhin nutzen möchtest. Für die Entscheidung hast du 10 Wochen Zeit.

Die Visa Kreditkarte (ehemals DKB-VISA-Card) ist bis zum Ablauf des Entscheidungsdatums aktiv. Falls du sie weiterhin nutzen möchtest, kannst du sie einmal in deinem Banking auswählen und zahlst zukünftig 2,49 EUR pro Monat. Triffst du keine Entscheidung darüber, kündigen wir sie für dich, damit keine ungewollten Kosten entstehen.

Deine Girokarte kannst du kostenlos weiter nutzen. Falls du sie nicht mehr benötigst, kannst du sie innerhalb der Frist von 10 Wochen kündigen.

Wichtig: Die Frist für deine Entscheidung beginnt, sobald wir dir deine neue Visa Debitkarte zugeschickt haben. Erst dann kannst du auch die Entscheidung zu deinen bisherigen Karten im Banking treffen.

Falls du zu einem späteren Zeitpunkt wieder mehr Flexibilität benötigst, kannst du jederzeit eine neue Giro- und Kreditkarte im Banking dazu bestellen.

Ich möchte die DKB-VISA-Card nicht behalten. Was muss ich beachten?

Wenn du deine Karte nicht behalten möchtest, musst du bei deinen bestehenden Abos deine Kartendaten wie die Kartennummer, das Ablaufdatum oder den Code (CVV) selbst aktualisieren.

Sollte noch Guthaben auf deinem Kreditkartenkonto sein, buchen wir dieses nach Ablauf der Entscheidungsfrist auf dein Abrechnungskonto. Solltest du mit deinem Kreditkartenkonto im Minus sein, wird deine DKB-VISA-Card wie gewohnt zum nächsten Stichtag abgerechnet.

Was passiert mit den bestehenden Karten meiner*s Bevollmächtigten?

Bei den bestehenden Karten deiner*s Bevollmächtigten ändert sich nichts. Bevollmächtigte Personen erhalten keine neue Visa Debitkarte.

Was passiert mit meinem bestehenden DKB-VISA-Tagesgeld (virtuelle Kreditkarte)?

Das DKB-VISA-Tagesgeld ist von den Anpassungen nicht betroffen. Es gelten die Konditionen gemäß unserem aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnis.

Und jetzt?

... hast du erstmal richtig Lust auf deine neue Karte bekommen.

Gute Dinge brauchen manchmal etwas Zeit. Leider können wir nicht alle Karten auf einmal versenden, daher werden wir sie schrittweise ab Januar bis Juni 2022 ausgeben. Wir werden dich rechtzeitig vor dem Versand deiner Karte per E-Mail informieren. Sag uns einfach, wie wir dich auf dem Laufenden halten sollen, damit du keine Vorteile verpasst.

Jetzt auf dem Laufenden bleiben und keine Vorteile verpassen.

Zum Informationsservice

 

 

.... du hast noch kein Girokonto bei der DKB?

Jetzt beantragen!

Kartenwissen im Überblick.